OUT OF AFRICA | INTERIOR DESIGN

ROTER SAND UND TROCKENE ERDE - IM HERZEN, IN DER ERINNERUNG UND AUCH ZU HAUSE.
FOTOS

USHA FATH

ushaphotography.com

FARBEN

RAHEL MOOS IST FARBDESIGNENRIN FÜR KT.COLOR.

ktcolor.ch/

Das Leuchten der südafrikanischen Abendsonne, der weite Blick über die Sanddünen, Südafrika hat das Leben geprägt. Mitgebrachte Eindrücke ändern die eigene Sichtweise, wertvolle Erfahrungen den Blickwinkel.

 

Zu Hause in der Schweiz scheint das überhohe Wohn|Esszimmer kahler als sonst. Wir tauchen es in die Farbenwelt Afrikas. KT Colors, die hochwertigen Farben gemischt mit natürlichen Farbpigmenten, geben den rot und erdorange eingefärbten Wänden eine ungeahnt tiefe Wärme. Dezente Steinfarben verwenden wir im Wohnbereich, zurückhaltend, beruhigend wie die Schweizer Felslandschaft.

 

„Erdig warmes Afrika – felsig ruhige Schweiz. Beide Welten lieben wir.“ 

 

Kleinteilige Möbel ersetzen wir durch grosszürgige Gesten: ein wandbreites Gestell für Stauraum und Ausstellungstrouvaillen, richtig proportionierte Sideboards als Raumtrenner, ein Wollteppich, der den Essplatz zoniert, fünf schwarz-kupferfarbene Leuchten, die an die Abendsonne im fernen Afrika erinnern.

more
|farbkonzept|KT COLOR|nussbaum|SOLEIL

WIE IM HOTEL | UMBAUEN

Unterm Dach - Schlafen, Wellness und Arbeitsraum in einem.
FOTOS

USHA FATH

ushaphotography.com

DEKO

SELINA SPIESS

artemisia-zug.ch

 

Bedürfnisse ändern sich, die Kinder möchten ihr eigenes Zimmer und die Eltern wünschen sich eine Oase der Ruhe, die vieles ist: Schlafzimmer, Arbeitsort und Wellnessinsel – so wie in einem Hotelzimmer.

Um diesem Wunsch nachzukommen, muss erst der überhohe Estrich isoliert werden. Durch den Einbau einer Schleppgaube wird der Blick frei auf den See.

Beim Duschen die Stimmung auf dem See beobachten zu können, ist Luxus pur.

Über dem Schlafbereich öffnen wir den Raum bis in den Giebel. Hoch oben erleuchtet ein modern interpretierter Kronleuchter den monochrom warmgrauen Raum. Unter der weissen, herabgehängten Decke befindet sich das Stehpult und der Badbereich. Natürliche Materialien sind harmonisch aufeinander abgestimmt: dunkel geölte Eiche, weiss gekalkter Eichenparkett, Valser Granit, geölter Kalkputz in warmen Grautönen und türkis als Farbtupfer. Es ist als schwebe man im Himmel, lasse sich im Wasser treiben oder sitze hoch oben in einer archaischen Berglandschaft.

more
|geölter Kalkputz|Schleppgaube|Valser Granit

FREESTYLE HOME | UMBAUEN

LEBEN IM INDUSTRIAL STYLE - EINE MISCHUNG AUS GESCHWÄRZTEM STAHL, EDLEM HOLZ UND BETON.
FOTOS

USHA FATH

USHAPHOTOGRAPHY.COM

Man erbt das Haus seiner Eltern – das voller Erlebnisse und Geschichten ist. Die nehmen wir alle mit und bauen zusammen mit unserer Bauherrschaft, die sich von Konventionen und gesellschaftlichen Vorgaben löst, in einem kreativen Prozess das eigene Haus zum wirklich eigenen Haus um: kompromisslos, anders – eben Freestyle!

Die Zeichen der 70-er und 80-er Jahre werden entfernt, der Wohn- Essraum geöffnet, ein Cheminée eingebaut, das eine überhohe Wand bespielt. In der Küche wird nicht nur gekocht, sondern auch der wichtige Freitagsapéro genossen. Die eingebaute Bar wie auch die integrierte Entsorgungsstation dürfen nicht vergessen gehen.

„AM FREITAG NACHMITTAG LEUTEN WIR DAS WOCHENENDE EIN – MIT EINEM APÉRO AN UNSERER BAR!“

Farblich beschränken wir uns auf Schwarz, Leder, Stahl und geölte Eiche. In einem bereichernden Zusammenspiel zwischen Klienten, die die Bauleitung selber in die Hand nehmen und den gemeinsam entwickelten Entwurfs-Ideen entsteht ein „neues“, authentisches Zuhause für die aktive Familie, sowie deren Freunde und Bekannte.

more
|cognac leder|eiche rustikal|geschwärzter Stahl

TÜRKISER BALDACHIN | INTERIOR DESIGN

Raum im Raum - ein Sitzecke findet ihren Platz in der Küche
FOTOS

USHA FATH

ushaphotography.com

 

Wie schaffen wir es, in einer fast quadratischen Küche eine gemütliche Essecke einzurichten? Mit dem Konzept: „Raum im Raum“ und mit Bauherren, die wagemutig sind.

Manchmal treffen wir Bauherren, die mit uns ein Wagnis eingehen, die überzeugt sind, dass ihnen unsere Idee gefällt, auch wenn sie davon noch keine klaren Bilder im Kopf haben. Unser kleiner Eingriff, zeigt grosse Wirkung. In die bestehenden Küche aus den 90-iger Jahren bauen wir eine gemütliche, skandinavisch anmutende Essecke ein.

Es braucht Mut, ein Türkises Rechteck an die Decke zu streichen.

Die Idee ist der „Raum im Raum“. Mit der türkisen Farbe an Wänden und Decke definieren wir präzise die Essecke – den Raum im Raum. Belebt wird er mit einem massiven, weiss geölten Eichentisch und Sitzbank. Das Ambiente erinnert an skandinavische Stuben. In Kombination mit dem schwarzen Boden und den schwarz verspielten Leuchten ist es, als würde man im hohen Norden in einer türkisen Schachtel sitzen und vom Orient träumen.

more
|Präzision|SCHWARZER ORIENT|weiss geölte Eiche

KüCHENLATEIN | CORPORATE ARCHITECTURE

KÖNNEN WIR DIESE KüCHE SOFORT MITNEHMEN?

Ein grosser Showroom ist das ideale Marketingtool für ein Schreinerunternehmen. Erstens kann man den Kunden eins-zu-eins zeigen, wie ihre zukünftige Küche aussehen könnte, zweitens sind Materialien, Farben und Stimmungen direkt spürbar.

Durch die langjährige, äusserst inspirierende Zusammenarbeit mit der Schreinerei ist eine Ausstellung entstanden, die das handwerkliche Spektrum des Unternehmens und ausgefeilte individuelle Lösungsmöglichkeiten für die Kundschaft präsentieren.

Hier sind unterschiedliche Stile, Ideen und Innovationen anzutreffen.

Ob eine skandinavisch, farbenfrohe Küche mit einer Arbeitsfläche aus Beton oder eine Hochglanzküche mit den neusten technischen Raffinessen: Die Ausstellung zeigt ein breites Spektrum an Möglichkeiten. Der monochrome Austellungsraum hält sich mit seinen grau lasierten Holzwänden und -decken und dem fugenlosen Zementboden optisch zurück. Kammartig sind die verschiedenen Küchenwelten in den Raum gestellt. Der Besucher kann in die unterschiedlichen Welten eintauchen, ohne vom vielschichtigen Angebot abgelenkt zu werden.

more
|holz|innovation|küchen|kundenfreundlich

DACHSTOCKCHARME | INTERIOR DESIGN

Gemütliches Zuhause mit modernen Möbeln in altem Gemäuer.

Die Familie bewohnt eine Maisonette Wohnung in einem historischen Haus. Die Räume sind behaglich und rustikal, erscheinen aber etwas dunkel. Die Idee, den ehemaligen Estrich in ein Büro zu verwandeln, zeigt sich als ideale Lösung und schafft mehr Raum zum Wohnen.

Das neue Büro im alten Dachstock ist ein wunderbarer Rückzugsort. Das viele Weiss der Einbaumöbel vom lokalen Schreiner erfrischt die alte Bausubstanz, welche im Originalzustand belassen wurde. Die indirekte Beleuchtung ins alte Gebälk betont die Raumhöhe und bringt das nötige atmosphärische Licht. Der Stauraum unter den Dachschrägen bleibt erhalten und wird je nach Inhalt mit einem Regal oder Vorhängen abgetrennt.

Weiss ist die Lösung der sanften Renovation.

Das Wohnzimmer in erdigen Farbtönen und kupferner Leuchte wirkt ruhig und harmonisch. Die Kinderzimmer werden mit wenigen Anpassungen und neuer Farbe zum Spielen, Ruhen und Arbeiten aufgepeppt.

 

 

more
|CHARME|DACHBALKEN|kontraste|RAUMHOCH

ARBEITSWELT | INTERIOR DESIGN

Farbige Denkinseln triggern die geistige Kreativität.

Konzentrierte Arbeit im Stillen und Sitzungen in anregender Umgebung. Hell – dunkel Kontraste, textile Elemente und Bilder von Zuger Künstlern bringen ein angenehmes Ambiente und Weitsicht in die Räume.

Eine Anwaltskanzlei vergrössert sich. Neue Räume werden dazu gemietet. Diese sollen in die bestehenden Betriebsabläufe integriert werden. Ein neues Raumkonzept lässt Büros zu Sitzungszimmern, die Küche zum Serverraum, Reduits zu einem Verbindungsgang werden.

Wohnliche Zonen locken weg vom konventionellen Arbeitspult.

Die körperliche Bewegung zwischen zwei unterschiedlichen Arbeitsplätzen regt den Geist und die Kreativität an. Hinter der Kanzlei stehen Menschen, die gedanklich flexibel und offen sind. Mit einem frischen Farbkonzept und unkonventionellen Möbeln verändern wir die Räume im Sinne dieser Haltung.

 

 

more
|denkinsel|farbgestaltung|Kunst|zeitgemäss

SEITENBLICK | CORPORATE ARCHITECTURE

Hinschauen, stehen bleiben, Details entdecken, wieder kommen.

Ein Schaufenster sorgt für Aufmerksamkeit. Die Gestaltungsobjekte bleiben gleich: Hochwertige Holzkuben aus Schreinerhand gefertigt, werden multiflexibel eingesetzt und periodisch neu in Szene gesetzt.

 

 

Die Schaufenster widerspiegeln das kreative Handwerk der Firma. Sie überraschen mit saisonalen Installationen.

Sie bleiben in Erinnerung und lassen den Eindruck einer modernen und eigenständigen Firma zurück.

Die von HAMOO entworfenen Holzkuben „James“ dienen als Wandregal oder Beistelltische. Sie sind einzeln, gesammelt strukturiert oder wild gemixt ein Blickfang.

Sie sind aus Nussbaumholz gefertigt und glänze mit teilweise weiss lackiertem Innenleben.

 

more
|augenfällig|flexibel|Handwerk|qualität|sichtbar

SEEBLICK | UMBAU

zuger Nussbaum harmoniert mit chromstahl
Leuchten

Handgefertigte Kristallglas-Leuchten

von Denise Hofer, Biel

Die Küche wird mit dem Wohn-Essraum verbunden. Der Blick auf den See wird frei – eine wunderbare Qualität. Der Raum wirkt dadurch gross und hell.

Ein neuer Lebensabschnitt beginnt und weckt die Lust nach Veränderung. Das Haus der Bauherrschaft steht am Ufer des Zugersees, der Ausblick auf’s Wasser ist traumhaft. Diese Aussicht möchte man auch beim Kochen geniessen, die abgeschlossene Küche öffnen,

mehr Licht in die Räume lassen.

Die Bauherrschaft wählte nachhaltige Materialien aus, wie beispielsweise das Furnier eines Zuger Nussbaums vom Bröchlibauern, das für die Fronten der Unterbauten verwendet wurde. Dank der schönen Materialkombination und der ausgeklügelten Stauräume wird schon das Kochen zum Genuss.

more
|hell&offen|holzfurnier|nussbaum|weitsicht

KINDERWELT | CORPORATE ARCHITECURE

KIDS IN ACTION finden Lieblingsjeans
KINDERKLEIDER

www.for-k.ch

Hunderte von Kleidungsstücken finden Platz und können thematisch präsentiert werden. Die flexiblen Kleiderständer lassen Spielraum für Veränderung. Der Stil des Geschäftes ist so jugendlich wie das Zielpublikum.

Fork ist ein Kleiderladen mit zwei Standorten für coole Kids: Sweatshirts und Sneakers, Regenjacken und Gummistiefel.

Die Gestaltung der Ladenlokale entspricht der Idee des Geschäfts.

Die bunten Kleider werden in aufeinandergestapelten Holzkuben präsentiert, Rollwagen dienen als funktionale und mobile Ausstellungsfläche. Farbige Kletterseile widerspiegeln die bewegte Kinderwelt und es wird eine industriell inspirierte Stimmung geschaffen: Unkompliziert, praktisch und einzigartig.

more
|industrial|modular|stapelbar|used look

WOHGA | CORPORATE ARCHITECTURE

Gekonnte Handwerkskunst überrascht mit unbekümmert inspirierendem Design.

Die neuesten Trends und Ideen rund um die Welt des Wohnens werden jährlich an der WOHGA in Zug gezeigt. Qualität, individuelle Lösungen und zeitgemässes Design sind die Botschaften welche dieser Messestand vermittelt.

Nach einem Generationenwechsel möchte sich die Schreinerei neu positionieren. Zusammen mit der Bauherrschaft entwickeln wir ein Konzept für die Repräsentation des Unternehmens.

Die Eigenständigkeit des Messestandes lassen einen stehen bleiben.

Trends sind ebenso prägend wie die Tradition, nachhaltige Qualität zu produzieren. Eine unverwechselbare gestalterische Handschrift ist dabei sehr wertvoll. So bleibt das Unternehmen wiedererkennbar, auch wenn der Gast jedes Jahr mit einer Neugestaltung überrascht wird.

more
|detailverliebt|trends|überraschend|unverkennbar

WINTERWARM | UMBAUEN

Feuer- und Tapetenzauber verbinden die Räume zu einem Ganzen

Das neue Cheminée im alten Jugendstilhaus schafft einen zentralen Treffpunkt. Am offenen Feuer werden Kastanien gebraten und Gespräche geführt, mitten zwischen Esszimmer und Spielparadies.

Der alte, grüne Kachelofen soll erhalten bleiben. Trotzdem möchte die Bauherrschaft ein offenes Feuer, um an kühlen Winterabenden eine wärmende Atmosphäre zu schaffen.

Das kubische, moderne Cheminée fügt sich mit seinem natürlichen Kalkverputz in die historischen Gemäuer. Eine zarte Tapete mit Musterverlauf wirkt wie Kunst an der Wand.

Ein entspannter Mix aus alt und neu entspricht den Bewohnern des Hauses.

Die Bücherwand aus Eichenholz wird passend zur Ofenbank entworfen und verbindet das Spielzimmer mit dem Wohnzimmer.

 

 

more
|BEERENROT|Bücherwand|CHEMINÉE|OFENBANK|tapete

BERGSICHT | INTERIOR DESIGN

Warm weiches Abtauchen im Wohnzimmer & frisch aufgewecktes Vergnügen beim Essen.

Elegant und doch jung geblieben soll die Wohnung des Bauherren sein. Die Farbwelt bewegt sich auf einer grosszügigen Skala von Naturtönen.

Der neu erstandenen Eigentumswohnung wird Leben eingehaucht. Wo die Architektur aufhört beginnt unsere Arbeit. Die beiden Zonen, Essen und Wohnen, verwandeln wir in zwei unterschiedliche Welten.

Das einheitliche Farbkonzept verbindet die Stile.

Die frische, skandinavisch inspirierte Essecke empfängt den Bauherrn wie auch Gäste mit hellen Farben und verspieltem Lichtdesign. Im gemütlich aristokratisch angehauchten Wohnzimmer geniesst man den Ausblick in die Berge oder lässt sich in eine wohlig heimische Stimmung vesetzen. Dieses Ambiente wird mittels warmen, dunklen Farben, geschickt platzierten Lichtquellen und natürlichen Materialien, wie Nussbaumholz, naturweisse Wolle und Leinen, geschaffen.

more
|klassisch|schokoladebraun|skandinavisch|tapete

BüHNENREIF | INTERIOR DESIGN

James meets Marilyn

„James“, das System-Regal trifft auf „Marilyn“, die Goldregentapete. Wunderschöne 50-er und 60-er Vintagemöbel sind die Filmstars auf der Bühne mit farbigen Wänden.

Schöne Einzelstücke standen etwas verloren in den Räumen. Die Bibliothek benötigte dringend gemütliche Sitzgelegenheiten. Die Familie liebt Möbelstücke mit Charakter und scheut sich nicht vor starken Farben. Alte Stücke werden mit neuen Möbeln kombiniert. Das Regal „James“ zum Beispiel, wird vor der goldenen Tapete zum Wandbord arrangiert und mit der Retroleuchte bestens ergänzt.

In jedem Raum herrscht eine individuelle Szenerie.

Es tun sich verschiedene Welten auf. Im offenen Wohnzimmer weht ein Wind der 70er Jahre, die Bibliothek ist gleichzeitig Musikzimmer und strahlt den Charme vergangener Tage aus. Die blaue Wand lässt Gelb- und Goldtöne leuchten. Im Schlafzimmer liegt ein Teppich wie von Grossmutter gestrickt, welcher den Raum mit Farbfrische und Behaglichkeit bereichert.

more
|farbrausch|gold|Retrocharme|stilmix|vintagemöbel

INSELLEBEN | INTERIOR DESIGN

Familientreff auf der Sofainsel mit Blick ins Grüne.

Neue Farben und Möbel gesellen sich zum Bestehenden. Es entsteht eine Wohnwelt, die für gross und klein zum Zentrum der Wohnung wird. Hier wird gespielt und relaxt, gelesen und gelacht.

Bestehende Möbel und Bilder wirkten etwas verloren im Raum, am Abend ein Buch zu lesen war kaum möglich, zu dunkel war es in der Wohnung.

Die Kundschaft wünscht sich ein Wohnzimmer, welches die Bedürfnisse aller Familienmitglieder abdeckt. Wir erneuern den Wohn- und Essbereich in einem übergreifenden Raumkonzept.

Das Lieblingsbild der Bauherrin war Inspirationsquelle für das fröhliche Farbkonzept.

Der Grundriss wird verdichtet und geordnet. Das neue Sofa mit dem roten Teppich schwimmt wie eine Insel mitten im Raum. Nun kann man gleichzeitig einen Film und das Feuer im Cheminée geniessen. Wände werden mit Bildern und dem linearen Wandregal aufgefrischt.

more
|betonleuchten|filzteppich|Green tee|schattenspiel

FAMILIENNEST | INTERIOR DESIGN

Zu Hause angekommen mit den geliebten Livres und dem köstlichen Liqueur.

Das helle Wohnzimmer erhält Nischen für gemütliche Stunden auf wollweissem Teppich und dem grosszügigen Sofa. Die Räume strahlen eine warme und elegante Atmosphäre aus.

„Bei uns ist immer Durchzug. Irgendwie besteht unsere Wohnung fast nur aus Erschliessungsfläche.“ Mit der Ratlosigkeit, wie das schön gelegene Eigenheim mit Seesicht zum Familiennest werden soll, ist die Kundschaft auf uns zugekommen.

Die Räume bekommen Intimität, Ruhe und eine selbstverständliche Hierarchie.

Wir schliessen Türen mit farbig tapezierten Wänden, halbieren den grossen Durchgang mit einem integrierten Bargestell und entwerfen eine raumhohe Bücherwand. Alle diese wohlproportionierten Einzelanfertigungen sind eng mit den Bewohnern und ihren Gewohnheiten verknüpft.

more
|aufklappbar|Bücherwand|tapete|weiss geölte Eiche